Freizeit

Ravenna

  • Posted on 14 Januar 2015
  • Posted by
  • 0 Comment

Ravenna rühmt sich mit ihrer circa 1500 jahrelangen Geschichte und war der Regierungssitz des Weströmischen Reiches unter der Herrschaft des Gotenkönigs Theoderich und unter des Byzantinischen Reiches in Europas und wurde durch ihren unermesslichen Reichtum an Mosaiken aus dem 5. und 6. Jahrhundert und acht Bauwerken in der Liste der UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Diese Stadt bewahrt noch die sterbliche Hülle des Dichters Dante Alighieri auf und erhält sein Gedenken lebendig durch bedeutende Kulturveranstaltungen im Kunstmuseum MAR mit seinen Erinnerungsstücken und vielfältigen Sammlungen. Ausser ihrem kulturellen Eindruck bietet diese Stadt auch verschiedene Vergnügungs- und Freizeitmöglichkeiten durch seine zahlreichen Themen- und Vergnügungsparke…

Read more →

Cervia

  • Posted on 14 Januar 2015
  • Posted by
  • 0 Comment

In der Nähe des mondänen Ort Milano Marittima liegt Cervia, seit jeher Stadt des Salzes durch ihre Salzproduktion. Die charakteristischen Salzwerke waren möglicherweise schon in der Etruskenzeit in Funktion und sicher schon in der römischen Zeit entwickelt.  Im gesamten römischen Alter hat die Stadt Cervia ihren originalen griechischen Namen „Ficocle“ (Ort der Algen) beibehalten, zerstört dann von Teodoro im Jahr 709, daraufhin wieder errichtet inmittten der Salzwerke bis zum Befehl des Papstes Innozenz XII im Jahre 1697 zur Neugründung der aktuellen Stadt. Zu den Besonderheiten dieses Städtchen gehört sicherlich die „Meereshochzeit“, die seit 1445 jedes Jahr in Cervia gefeiert wird….

Read more →

Milano Marittima

  • Posted on 14 Januar 2015
  • Posted by
  • 0 Comment

Die Geburt und Entwicklung von Milano Marittima gehen auf die frühen Jahre des 20. Jahrhunderts zurück, durch eine Konvention zwischen der Gemeindeverwaltung von Cervia und einer der wichtigsten Mailänder Bürgerfamilien, Maffei genant, die der lombardischen Gesellschaft ein grosses Gebiet von Küstenflächen zur Verfügung stellten für Bauten von Villen, Parks und Gärten um einen neuen Badeort zu schaffen, unter anderem auch für die mittlere Lombardische Bürgerschicht. Milano Marittima zählt zu einer der renommiertesten Badezentren dank ihrer ausgezeichneten Restaurants, wunderschönen Geschäften mit exklusiven Marken und den zahlreichen Nachtlokalen.

Read more →

Faenza

  • Posted on 14 Januar 2015
  • Posted by
  • 0 Comment

Faenza, eine Stadt etrurienrömischen Ursprungs, weltweit durch ihre Keramikherstellung bekannt aufgrund der Ansiedlung von Ravenna rückten diese ins Hinterland vor und gründeten somit diese Einsetzung und dank der glücklichen geografischen Lage wurde sie in kurzer Zeit ein wichtiges Handelszentrum.  Der Ursprung der Kunstkeramiken von Faenza hängt wie bei jeder beliebiger Zivilisation durch das Bedürfnis von Flüssigkeit ab, dadurch verwendeten di Faentiner den Boden reich an roten Ton, ursprünglich aus dem Fluss Lamone und fingen an Keramikbehälter zu kreiren die sich in den weiteren Jahren immer mehr verbesserten und neue dekorative Motive erfanden dank der orientalischen Beinflussung die durch die Verwendung…

Read more →